Klingendes Mobil für Schulen

Junge spielt Fagott

Das Basisangebot für Schule, Horte und andere soziale Einrichtungen:

Zwei Musikpädagogen stellen den Teilnehmern individuell die vier Instrumentengruppen (Saiten-, Blechblas-, Holzblas- und Schlaginstrumente) vor und erklären auf spielerische und kreative Weise die wesentlichen Unterschiede dieser Gruppen. Im Anschluss daran haben die Kinder/Teilnehmer die Möglichkeit, alle Instrumente auch selber zu spielen. Eine Schulklasse/Gruppe wird geteilt, so dass ein Pädagoge nur eine Gruppe von max. 15 Teilnehmer betreut. Pro Schulstunde werden immer zwei Instrumentengruppen (Holz/Blech und Streich/Percussion) erklärt, also ca. 20 Minuten pro Instrumentengruppe. Nach einer Schulstunde wird gewechselt. Dann nach der großen Pause beginnt der zweite Workshop für die andere Klasse

Das Basisangebot gilt für zwei Schulklassen oder ca. 60 Teilnehmern in vier Unterrichtsstunden.
Kosten: 295 €   (ca. 4,90 € pro Teilnehmer)
Die Workshoplänge und Inhalte können auch individuell abgesprochen werden.

Das Klingende Mobil ist auch eine kreative Bereicherung für Ihr Schulfest!

Zur Vor- und Nachbereitung der Musikinstrumentenworkshops können Sie kostenlos
(lediglich € 6,- Versandkosten fallen an) Materialien bestellen unter: Abenteuer Klassik
Wir bedanken uns für die Kooperation bei der Deutschen Orchesterstiftung.

Infoblatt Klingendes Mobil - Schulen 2019
Infoblatt Klingendes Mobil - Schulen 2019
Infoblatt-Klingendes-Mobil-an-Schulen-2019.pdf
350.9 KiB
5 Downloads
Details