Familienkonzerte

Familienkonzerte TIERE, TANGO UND TROMPETEN

im Kammermusiksaal der Philharmonie
Kammerorchester Unter den Linden

vorläufige Spielzeitvorschau 2017/18
(Termin– und Programmänderungen vorbehalten)

 

Illustration: Hans-Günther Döring

Sa, 9.12.17 15.30 Uhr
DAS CLOWNSKONZERT

Mit einem Feuerwerk an brillanten Ideen führen Filou der Clown (alias Reinhard Horstkotte) und das Kammerorchester Unter den Linden die Backpfeifensonate von Johann Sebastian Bach und das Orchesterwerk Die Vier Temperamente von Andreas Peer Kähler auf. Mit virtuoser Vorstellung der Orchesterinstrumente zu Beginn!

Ab 5 Jahren – 60 min

 

Illustration: Doris Eisenburger

Sa, 16.12.17 15.30 Uhr
DAS ZAUBERFLÖTCHEN

Eine originelle, kindgemäße, temperament- und humorvolle Version der berühmtesten Oper aller Zeiten! Das Manuskript stammt von Andreas Peer Kähler, der auch Klavier spielt, Mozart darstellt und durch die Oper führt; dazu singt und spielt das stimmgewaltige siebenköpfige Ensemble Papamino (Sänger und Sängerinnen aus dem Chor der Deutschen Oper Berlin).

Ab 5 Jahren – 70 min

Illustration: Tanja Székessy

Sa, 6.1.18 16.00 Uhr
ALPHORN-ALARM (Sonderkonzert)

Mit seiner Länge von 3,40 m und seinem ebenso mächtigen wie sanften Ton ist das Alphorn eines der beeindruckendsten Instrumente überhaupt – nicht nur für Kinder! In einem höchst ungewöhnlichen Konzert kommunizieren fünf Alphörner zwischen den Blöcken des Saals so wie Alphörner früher über Kilometer hinweg von Berg zu Berg Signale ausgetauscht haben. Ein ebenso kompetent wie charmant moderiertes Programm, in dem fast im Vorübergehen noch die Komposition EIN ALPEN-TRAUM MIT HORN für fünf Alphörner und Orchester von Andreas Peer Kähler uraufgeführt wird…
Am Ende des Konzerts ist das Publikum eingeladen, selber auf den Instrumenten zu blasen.

Mitwirkende: das Ensemble alphorn absolut berlin,
Musiker der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie und
Andreas Peer Kähler, Dirigent und Moderator.

Ab 5 Jahren – 60 min

In Kooperation mit der DEUTSCH-SKANDINAVISCHEN JUGEND-PHILHARMONIE und gefördert von der Lottostiftung Berlin.

So, 28.1.18 15.30 Uhr
VIVA VIVALDI

Venedig im Jahre 1730:

Illustration: Tanja Székessy

In dem von Antonio Vivaldi geleiteten Waisenhaus Ospedale della Pietá steht eine Inspektion an. Kann Vivaldi den gestrengen Revisor Carlo Controletti von der Schönheit des Geigenspiels und dem Sinn des Musikmachens überzeugen? Ein ebenso spannendes wie humor-volles Bühnenstück von Andreas Peer Kähler mit Kostümen und Perücken, in dem der Geiger Gustav Frielinghaus (Hamburg/Stuttgart) nicht nur Vivaldis Vier Jahreszeiten spielt, sondern dabei den Maestro auch höchstpersönlich mimt.

Es spielen das Kammerorchester Unter den Linden und
Lir Vaginsky, Violine (13).

Ab 5 Jahren – 60 min

 

Illustration: Tanja Székessy

Sa, 24.2.18 15.30 Uhr
PEER GYNT FÜR KINDER

Ein abenteuerliches Programm über den berühmten norwegischen Herumtreiber, Hallodri und Gernegroß – für alle kleinen und großen Zuhörer, denen Ibsens Drama ein bisschen zu lang und ein bisschen zu schwierig ist…

Manuskript und Erzähler: Andreas Peer Kähler.
Musik: virtuose Improvisationen des Ensembles Sturm und Drang (Oslo), basierend auf Edvard Griegs berühmter Bühnenmusik sowie traditioneller nordischer Volksmusik.
Special guests: Hanna-Maria Tuomela, Sopran (Helsinki) als Solveig und Mads Mortensen, Schlagzeug (Dänemark) als Trollkönig…

Ab 6 Jahren – 60 min

 

Sa, 10.13.18 16.00 Uhr
KARNEVAL DER TIERE

Illustration: Hans-Günther Döring

Paris, den 11.11.1886 –
der Komponist Camille Saint-Saens (Andreas Peer Kähler) begrüßt die Gäste seines Hauskonzerts und kündigt schmunzelnd die Uraufführung eines der berühmtesten Familienkonzertprogramme der nächsten 200 Jahre an… Zuvor aber müssen noch einige Instrumente vorgestellt und Tiere vom Publikum erraten werden! Ein ebenso kurzweiliges wie humorvolles Bühnenstück über den KARNEVAL DER TIERE, der am Ende von achtzig jungen TänzerInnen, vier jungen PianistInnen (Carlota Leão, Luisa Melcher sowie Tuong-Han und Tuong-Lam Nguyen) und dem Kammerorchester Unter den Linden komplett und szenisch aufgeführt wird. In Kooperation mit der Ballett- und Tanzschule Zehlendorf (Leitung: Franziska Rengger) und der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf.

Ab 5 Jahren – 60 min

 

Illustration: Hans-Günther Döring

Sa, 17.3.18 16.00 Uhr
FUNNY-FAMILY-MITMACH-SINFONIE

Alle Menschen sind Künstler, und Kinder ganz besonders! Ein begeisterndes Erlebnis für die ganze Familie, wenn am Ende alle zu Mitwirkenden werden und spielend, singend, pfeifend, klatschend und lautmalend die FUNNY-FAMILY-MITMACH-SINFONIE aufführen, ein preisgekröntes Werk von Andreas Peer Kähler. Tipp: Kinder- und Laienchöre, Schülerbands, Schul- und Musik-schulklassen, Musikgärten, Tanz- und Akrobatikgruppen etc können im Vorfeld des Konzerts Teile der Sinfonie erarbeiten und dann im Rahmen dieses Konzert aufführen!

Ab 5 Jahren – 70 min

Das Konzert findet in Kooperation mit JEUNESSES MUSICALES BERLIN statt.

 

Illustration: Eric Battut

So, 15.4.18 15.30 Uhr
PETER UND DER WOLF

Eine begeisternde Präsentation von Sergej Prokofjews Klassiker für Sprecher und Orchester – mit einer Intrada Wolfada, einem kinderfreundlichen Ochsenfrosch, schwungvoller Vorstellung aller Orchester-instrumente und einer ungewöhnlichen Zugabe…
Es spielen The Philharmonic Rassel Band und das Kammerorchester Unter den Linden,
Dirigent und Moderator: Andreas Peer Kähler.
Der Erzähler ist ein prominenter Überraschungsgast…!

Ab 5 Jahren – 60 min

 

Und nach jedem Konzert lädt das Klingende Museum
zu einem großen Instrumentenkarussellins Foyer ein!

Eintritt: Kinder bis 11 Jahre 8 € / Erwachsene 15 € (+ VVK) auf allen Plätzen

Vorverkauf: www.kudl-berlin.de / www.reservix.de
Tel. 01806 700 733
(Reservix-Tickethotline: 0,14 €/min dt. Festnetz; max. 0,42 €/min mobil)
Philharmonie (Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa-So 11-14 Uhr)
und an vielen Vorverkaufskassen